Partner

Production Partners

Hoferichter & Jacobs GmbH

Since 1996, Hoferichter & Jacobs GmbH continuously produces documentaries and feature films. Our main focus lies with contemporary topics realised in long formats. We are interested in exceptional, intriguing and fascinating stories bearing the potential to be told in a highly qualified manner, both to a German and an international audience. We aim to find an adequate realisation for unique stories strengthened by a convincing authorial stance and a gripping narrative approach. During the past years, our dedication to all kinds of movie formats has brought us from docu sops, docu dramas and a variety of hybrid forms all the way to the exciting threshold between reality and fiction.

Presently, our main focal point is on further developing individual filmic approaches and visual styles. Constantly working together with different authors and directors creates the core of this intention - the mutual knowledge of individual strengths and weaknesses builds the opportunity of shared success. At the same time, Hoferichter & Jacobs GmbH increasingly produces on an international scale: In 2004, more than two thirds of our productions have been realized as an international co-production. In pursuing this further, we can produce films for which a national market would have been proven too small. Numerous awards, festival invitations as well as an abundance of international sales hold this stance up.

The Hoferichter & Jacobs GmbH team consists of seven permanent employees. The CEO Olaf Jacobs, together with the producers Carolin Scheffler and Anne Stephan, account for the film productions. Peter Effenberg supervises the production process and all technical services.

Matthias Hoferichter left the company in 1999. Olaf Jacobs is CEO. From 2003 to 2006, Hoferichter & Jacobs acted as the executive producer of the European Film Academy's master classes. The company holds shares in the Cocopelli Musikverlag GmbH, in the art & pictures Medien GmbH and in the PentAlpha Verlag für Kunst und Medien GmbH, Leipzig.

For more information please visit:    www.hoferichterjacobs.de

Pentalpha – Verlag für Kunst und Medien gGmbH

Die PentAlpha, Verlag für Kunst und Medien gGmbH wurde im Jahr 2004 als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ursprünglich unter dem Namen pixelpool, gegründet.

Anliegen der Gesellschaft ist, den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer demokratischen und nachhaltigen Wissens- und Informationsgesellschaft durch die Entwicklung geeigneter Medien aktiv mit zu gestalten. Die Gesellschaft entwickelt und realisiert Medien und Medien-technologien, die insbesondere für den Einsatz in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit geeignet sind. Durch Moderne und innovative Formen ein breites Publikum für anspruchsvolle Themen zu gewinnen, ist die zentrale Herausforderung dieser Arbeit. Die konsequente Ausnutzung von digitalen Produktionstechnologien und Verbreitungswegen ermöglicht es darüber hinaus, auch quantitativ begrenzte Zielgruppen zu erreichen, sowie solche, die durch konventionelle Medien aufgrund ihrer Nutzungsgewohnheiten kaum erreicht werden können.

Die Gesellschaft wird von Professionellen aus der Film- und Fernsehindustrie getragen, die ihr Wissen und ihre Branchenverbindungen einbringen, um abseits ihres Kernarbeitsbereiches anspruchsvollen Medienprodukten und neuen medientechnischen Entwicklungen eine angemessene Verbreitung zu ermöglichen. Die Gesellschaft pflegt auf dieser Basis Kooperationen mit anderen Verlagen, mit Einrichtungen der politischen Bildung, gemeinnützigen Bildungseinrichtungen, Museen, politischen Organisationen und Fachverbänden.

Die Gesellschaft arbeitet gemeinnützig, verfolgt keine Gewinnerzielungsabsicht und ist politisch und konfessionell unabhängig. Olaf Jacobs ist alleinvertretungsbefugter Geschäftsführer der Gesellschaft mit Sitz in Leipzig. Gründungsgesellschafterin ist die Hoferichter & Jacobs GmbH.

For more information please visit:    www.pentalpha-medien.de

Other Partners

This project was co-financed by the European Commission, DG Agriculture and Rural Development.

The Commission is not responsible for any use that may be made of the information contained herein. The sole responsibility lies with the author.

  • Thumb Hoferichter & Jacobs
  • Thumb Pentalpha
  • Thumb EU